Fundbüro

Informationen zu gefundenen und zur Aufbewahrung abgegebener Gegenstände !

Meldet sich der rechtmäßige Besitzer einer Fundsache nicht, haben Sie als Finder, nach einer Aufbewahrungspflicht von mindestens sechs Monaten, einen Anspruch auf den gefundenen Gegenstand. Wird der Anspruch nicht wahrgenommen, gehen Fundsachen aus öffentlichen Gebäuden in das Eigentum der Gemeinde über und sie wird selbst Eigentümerin der Sachen. Diese Fundsachen werden dann nach vorheriger Ankündigung durch das Fundbüro versteigert. Die Einnahmen aus dieser Versteigerung, fließen in den Haushalt der Gemeinde.

Hinweis auf das Fundrecht (§ 965 BGB - Anzeigepflicht des Finders)

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Fundbüro Ansprechpartner

Löffler, Hans-Joachim
06626920025
Fax: 06626920051
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Physiotherapie Schaefer
  • Physiotherapie Reschke Stark2
  • fitnessclub
  • Bettenmalsch
  • BauspeziEberhardt
  • Raum in Form
  • Francesco
  • Sandras Spielzeugland
  • riessanitaer1
  • augenoptikschneider
  • Logo Sonnenhof
  • Cocktailchef
  • zindel