Abfallentsorgung

Abfallentsorgungsanlagen in den Ortsteilen Obersuhl und Hönebach
(derzeit geschlossen / Wiedereröffnung am 01.04.2017)

Zur Beseitigung der nachfolgend genannten im Gebiet der Gemeinde Wildeck anfallenden Abfallstoffe wurden gemeindliche Abfallentsorgungsanlagen in den Ortsteilen Obersuhl und Hönebach errichtet. Die Abfallentsorgungsanlagen stehen allen Einwohnern, Grundstückseigentümern und Gewerbebetreibenden in der Gemeinde Wildeck zur Verfügung.
Den Recyclinghof in Wildeck-Obersuhl finden Sie in der Verlängerung des Kirschenwegs (Parallelstraße zur L3248 in Richtung Richelsdorf / Autobahn), ca. 800m nördlich des letzten bebauten Grundstückes im Kirschenweg.
Der Containerstandort in Wildeck-Hönebach befindet sich nördlich des Gewerbebetriebes in der Thüringer Straße 1b. Sie erreichen diesen über die Thüringer Straße in Richtung Nord-West (letztes Grundstück auf der rechten Seiten) bzw. über die Ortseinfahrt am Kreisel (erstes Grundstück auf der linken Seite).

Folgende Anlieferungen sind in Kleinmengen bis 1 cbm zulässig

Recyclinghof Obersuhl:
- Grünabfälle wie Gras-, Baum- und Strauchschnitt a‘ 24,00 € / m³
- mineralischer Bauschutt wie Ziegelsteine, Fliesen, Betonreste bis 30cm a‘ 60,00 € / m³
- Baustellenabfälle wie Teppiche, Tapeten, Fensterglas etc. a‘ 180,00 € / m³
- Altmetall a‘ 24,00 € / m³
- Holz, ohne Giftstoffe und Metalle a‘ 30,00 € / m³

Containerstandort Hönebach: 
- Grünabfälle wie Gras-, Baum- und Strauchschnitt a‘ 24,00 € / m³
- mineralischer Bauschutt wie Ziegelsteine, Fliesen bis 30cm a‘ 60,00 € / m³
- Baustellenabfälle wie Teppiche, Tapeten, etc. a‘ 180,00 € / m³

Öffnungszeit der Sammelstellen:
Samstags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

  • Physiotherapie Schaefer
  • Physiotherapie Reschke Stark2
  • fitnessclub
  • Bettenmalsch
  • BauspeziEberhardt
  • Raum in Form
  • Francesco
  • Sandras Spielzeugland
  • riessanitaer1
  • augenoptikschneider
  • Logo Sonnenhof