Berichte

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Unter Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt das Eisenbahn-Bundesamt alle fünf Jahre einen Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Ziel der Lärmaktionsplanung ist die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen. Eine Haupteisenbahnstrecke ist ein Schienenweg mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 30.000 Zügen pro Jahr. Die gesetzlichen Regelungen finden sich in § 47 lit. a-f Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG).

Bis zum 25. August 2017 hat die Öffentlichkeit die Gelegenheit, sich an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen.

Das Eisenbahn-Bundesamt bietet hierzu eine Informations- und Beteiligungsplattform an, die über die folgende Adresse im Internet erreichbar ist: www.laermaktionsplanung-schiene.de

Alternativ hierzu können Beteiligungen auch per Post an die Redaktion Lärmaktionsplanung, Postfach 601230 in 14412 Potsdam geschickt werden. Der vom Eisenbahn-Bundesamt hierfür vorbereitete Fragebogen kann über die angegebene Internetadresse heruntergeladen oder postalisch über obenstehende Adresse angefordert werden.

Aus- und Weiterbildung erfolgreich beendet!

bestandene aus weiterbildung

Obersuhl. Zu ihren erfolgreichen Ausbildungsabschlüssen durfte Bürgermeister Alexander Wirth gleich zwei Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter gratulieren: Frau Theresa Löffler beendete ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und Frau Christina Wehnes sowie Herr Daniel Jasiulek ihre dreijährige Weiterbildung zur Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt.

Alle drei Absolventen glänzten mit der Endnote „gut“. Bürgermeister Wirth war sehr erfreut über diese Leistungen und überreichte den beiden Mitarbeiterinnen einen schönen Blumenstrauß sowie dem Mitarbeiter Herrn Jasiulek eine „Ahle Wurscht“. Unsere neue Verwaltungsfachangestellte Frau Löffler konnte sich weiterhin über ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis bei der Gemeinde Wildeck freuen.

Jetzt gilt es für die Verwaltungsleitung, die drei Beschäftigten mit angemessenen Aufgaben zu betrauen, damit sie das erlernte Wissen in die Tat umsetzen können.

Badesaison 2017 Freibad Obersuhl

Am Montag, den 29.05.2017 beginnt die regelmäßig bis September dauernde Badesaison 2017.

Das beheizte Freibad ist täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Entsprechend der Witterung behält sich die Gemeinde Wildeck Änderungen der Öffnungszeiten vor. Im Falle einer witterungsbedingten Schließung wird dies durch einen Aushang im Eingangsbereich der Einrichtung bekannt gemacht.

Jahres- und Familienkarten können ab sofort im Rathaus (Gemeindekasse), Eisenacher Str. 98, Wildeck-Obersuhl, erworben werden.

Das Freibad ist unter der Telefon-Nr. 06626/8341 zu erreichen.

  • Physiotherapie Schaefer
  • Physiotherapie Reschke Stark2
  • fitnessclub
  • Bettenmalsch
  • BauspeziEberhardt
  • Raum in Form
  • Francesco
  • Sandras Spielzeugland
  • riessanitaer1
  • augenoptikschneider
  • Logo Sonnenhof
  • Cocktailchef
  • zindel
  • hassebrauck1

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen.