Willkommen in Wildeck

Willkommen in Wildeck

Auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Richelsdorfer Hütte liegen Bodenbelastungen durch Schwermetalle vor, die zu einer Beeinflussung des Bodens und des Grundwassers v.a. durch die Schwermetalle Zink und Cadmium sowie durch das Halbmetall Arsen geführt haben. Die Schlacken aus der Kupfererzverhüttung wurden flächenhaft auf der Talsohle abgelagert. Die Produktionsrückstände aus der Weißpigmentproduktion wurden als sogenannte „Zinkhalde“ am nördlichen Talrand aufgehaldet.

Vor diesem Hintergrund finden seit Oktober 2016 entlang des Weihetals in der Ortslage von Richelsdorf durch die HIM GmbH, Bereich Altlastensanierung (HIM-ASG) im Auftrag des Regierungspräsidiums Kassel, Abteilung Bad Hersfeld Untersuchungen zur Aufnahme der Schwermetallbelastungen in den oberflächennahen Bereichen statt. Die untersuchten Flächenbereiche erstrecken sich vom westlichen Ortsrand bis in die Ortsmitte von Richelsdorf, genauer gesagt bis zum Feuerwehrgerätehaus.

Zur Entnahme von Bodenproben wurden insgesamt 72 Bohrsondierungen bis in eine Tiefe von ca. 5,0 m niedergebracht. Derzeit laufen die chemischen Analysen zur Bestimmung der Schadstoffgehalte. Wie die bis dato vorliegenden Ergebnisse zeigen, wurden auf den nördlich des neuen Sportplatzes, ansteigenden landwirtschaftlichen Nutz- und Kleingartenflächen keine nutzungsrelevant erhöhten Schwermetall- und Arsengehalte festgestellt. Gleiches gilt für die untersuchten Flächen des alten und neuen Sportplatzes.

Anders sieht die Belastungssituation im Bereich der im Weihetal gelegenen Freizeitflächen (Minigolfanlage und Kinderspielplatz) aus. Hier weisen die bereits vorliegenden Untersuchungsergebnisse auf erhöhte Schadstoffgehalte hin. Aus Vorsorgegründen wurden die Minigolfanlage und die Spielplatzfläche von der Gemeinde vorläufig für die Nutzung gesperrt.

Derzeit werden die Ergebnisse aus den Untersuchungsmaßnahmen auf den Privatgrundstücken zwischen dem alten Sportplatz und dem Feuerwehrgerätehaus ausgewertet. Ob und inwieweit hier weiterführende Maßnahmen eingeleitet werden müssen, wird aktuell noch geprüft.

Aktuelle Berichte

  • Einstellung einer/eines Auszubildenden im Ausbildungsberuf „Verwaltungsfachangestellte/r“ +

    Die Gemeinde Wildeck besetzt zum 01. August 2018 eine Ausbildungsstelle im Ausbildungsberuf „Verwaltungsfachangestellte/r“. Das Ausbildungsangebot richtet sich an Schülerinnen und Weiterlesen
  • Aufruf zur Sammelwoche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge vom 21. Oktober bis 26. November 2017 +

    Unter dem Motto „Kriegsgräber erzählen Geschichte(n)“ führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge auch in diesem Jahr wieder eine Haus- und Straßensammlung Weiterlesen
  • Übergabe des neuen Werbemobils +

    Wildeck. Die Gemeinde Wildeck hat seinen neuen Werbebus, einen Ford Transit, in Betrieb gestellt. „21 regionalen und überregionalen Werbepartnern ist Weiterlesen
  • Neuer LKW für den gemeindlichen Bauhof +

    Bürgermeister Alexander Wirth bei der Fahrzeugübergabe an den gemeindlichen Bauhof Wildeck. Im Rahmen der Fördermittel durch das Kommunale Investitionsprogramm (KIP) Weiterlesen
  • Vorläufiges Wahlergebnis der Bundestagswahl 2017 in Wildeck +

    Vorläufiges Endergebnis der Erststimmen in Wildeck im Vergleich mit der Bundestagswahl 2013Stimmenanteile in Prozent (%) Vorläufiges Endergebnis der Zweitstimmen in Wildeck Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Veranstaltungskalender 2017

 Name of Event 2017


Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Montag: 08:00 - 12:00 und 13:30 - 16:00

Dienstag: 08:00 - 12:00

Mittwoch: 08:00 - 12:00

Donnerstag: 08:00 - 12:00 und 13:30 - 18:00

Freitag: 08:00 - 12:00

Werbung

  • Physiotherapie Schaefer
  • Physiotherapie Reschke Stark2
  • fitnessclub
  • Bettenmalsch
  • BauspeziEberhardt
  • Raum in Form
  • Francesco
  • Sandras Spielzeugland
  • riessanitaer1
  • augenoptikschneider
  • Logo Sonnenhof
  • Cocktailchef
  • zindel
  • hassebrauck1

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen.